In der letzten Woche war ich mit meiner Kamera für eine Fototour unterwegs. Es zog mich Richtung Hamburg. Genauer gesagt in ein ganz verträumtes Dorf. Wunderschön gelegen zwischen Wiesen und Wäldern.
Auf einem Reiterhof erwartet mich bereits Ricarda mit ihrem wunderbaren Pferd, welches sie liebevoll „Bärchen“ nennt. Die innige Bindung zwischen dem Pferd und seinem Reiter in professionellen Bilder festzuhalten, ist immer etwas besonders. Da kommt es nicht so sehr aufs richtige posen an, eher darauf – die Liebe, das Vertrauen und die Innigkeit zwischen einander festzuhalten. Bewaffnet mit Möhrchen ging´s zu einer kleinen Koppel. Traumhaft gelegen, wunderschönes Licht, Ricarda im Prinzessinnenkleid – ein Traum für jeden Fotografen.
Gerade wenn es um Fotografie zwischen Mensch und Tier geht, kann man oft gar nicht abschätzen wie es verlaufen wird. Bärchen hat es uns am Anfang nicht einfach gemacht, Fotos wollten Wir, Er aber nicht. Da wurde von Ihm Gras gezupft und er zeigte uns seinen schnellsten Galopp. J
Meine Erfahrung ist allerdings, dass Tiere es sehr genau wahrnehmen, wenn man sie ernst nimmt und richtig in den Mittelpunkt des Interesses rückt und so staunten auch wir, was für wunderschöne Bilder wir doch mit der Kamera einfangen konnten.

Vielen Dank liebe Ricarda das ich euch begleiten durfte und  für euch diese besonderen Moment einfangen konnte. Es ist schön mit anzusehen wie tief eure Bindung ist.

 

dsc_0576-bearbeitet dsc_0623-bearbeitet dsc_0590-bearbeitet dsc_0581-bearbeitet dsc_0527-bearbeitet dsc_0497-bearbeitet dsc_0477-bearbeitet dsc_0457-bearbeitet dsc_0452-bearbeitet dsc_0438-bearbeitet dsc_0620-bearbeitet

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.