Tapfere Knirpse – Jannik, wer ist Jannik

Wunderbare-Fotos Einsatz Tapfere Knirpse Jannik

Jannik ist gerade 2 Jahre geworden, jedoch bekam er zum 1. Geburtstag die Diagnose spinale Muskelatrophie mit einem tödlichen Verlauf.
Die spinale Muskelatrophie ist ein Muskelschwund, der durch einen fortschreitenden Untergang von motorischen Nervenzellen im Vorderhorn des Rückenmarks verursacht wird.
Er kann nicht laufen, krabbeln, stehen und auch nicht alleine sitzen.

Trotz dieser Diagnose begrüßte mich eine liebe und herzensgute Familie zum Fotoshooting. Die Aufregung auf beiden Seiten war groß.
Ruckzuck wurde Jannik in den Therapiestuhl gesetzt, die kleine Schwester in den Buggy und los ging´s – ab ins Grüne.
Der Regen hörte endlich auf, die Sonne kam und strahlte mit den Kids und ihren Eltern um die Wette.

Vorbei an ein paar Ziegen und dem „lustigen“ Holperweg wurde die Decke auf der Wiese ausgebreitet.
Es wurde geschmust, gekitzelt, beobachtet und gepustet. Oh ja, Seifenblasen pusten, das war schön. Wie groß sie sind wenn Papa pustet und wie weit sie fliegen können. Janniks Augen strahlten.
Meine Kamera wurde für Jannik Nebensache. Jannik war fröhlich und entspannt und so haben wir wunderbare Fotos für die Ewigkeit festgehalten.

Jannik ist fröhlich, verträumt, verschmust, verspielt, aufgeweckt, willensstark, neugierig und redelustig.
Das ist der Jannik – den ich bei meinem Einsatz für die Tapferen Knirpse kennengelernt habe.

Mehr über Jannik und seine tolle Familie erfahrt ihr unter: https://www.facebook.com/pages/Jannik-und-sein-Leben-mit-spinale-Muskelatrophie/1601373493409698?fref=ts

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.